[lat.: commoneo- to put in mind, sich an etwas erinnern, zu Gemüte führen.]

11. Mai 2011

Blick zurück ...

 2007 beim Coburg/Sonneberger Puppenfestival.
Ich gehe durch die Halle einer Verkaufsveranstaltung und finde sehr teure Krusepuppen, kitschiges Modezeug, reizende Reproduktionen
- und auf einmal eine Menge Sashapuppen.
Soviele und von face2face waren mir bis dahin noch nicht begegnet.
 Ich versuchte sie mit meinem damaligen theoretischen Wissen einzuordnen -
und mir war klar; die sind aus verschiedenen jüngeren Produktionen,
kaum Originalbekleidung dabei und sie sind zu billig!

Offenbar wussten die Verkäufer nichts von Sashas.
Ich hatte ein Limit und musste  nun auswählen - das war schwierig!
Damit ich noch eine mehr mitnehmen konnte, machte mir die Verkäuferin dann noch einen Sammelpreis.

Unten nochmal ohne die unsägliche Kleidung: 
von links eine Goetz 2.Edition Maria (und soweit ich das einschätzen kann, eine frühe)
eine englische Brunette aus den 80ern, also 'RedPinafore', 'Marina' oder 'DancingDress' (1980/81/83 - 1986)
 ein englischer Limited Edition Prince Gregor (Nr.2114)
 und ein englischer Gregor Fair 
-  ein BlueSuit oder Jumpsuit(1975-80/ 1979-82), denn er hatte am Hals einen roten Schimmer, der vom roten Halstuch stammen könnte.



Inzwischen ist der blonde Gregor verkauft und Marina wartet auf ein interessiertes Enkelkind.
Natürlich habe ich die jeweilige Originalkleidung inzwischen ergattern können ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen