[lat.: commoneo- to put in mind, sich an etwas erinnern, zu Gemüte führen.]

4. Februar 2015

8> Exodus ... und gefunden!


HIER! Wir haben was gefunden! -Cumberland, was machst du denn hier? Und wo sind die anderen?

*zitter* -Wir klären das gleich. Aber im Warmen!
Schön, dass du wieder da bist, Cumbie! -Nun erzähl aber mal, was passiert ist. -Wir sind so gespannt.
Also! Wir waren uns nicht einig. Blondie  und TT wollten nicht geradeaus auf den Berg. Die haben gesagt: auf Burgen ist es feucht und kalt, dort wollen sie kein Zimmer. Sylvester war sauer und hat geschimpft: Kulturbanausen! (Ich weiß nicht was das ist. Ich kenne Bananen, aber keine Banausen.)  TT hat gesagt, ihm ist kalt. Er muss mal schnell nach Afrika, so 1750 und Kunta Kinte besuchen.  Blondie hat dann gemeint, er geht jetzt genau dahin, wo er hinwollte, nämlich nach RECHTS.
Und was ist dir passiert? -Na, Sylvester ist wütend losgerannt. Geradeaus! Da bin ich runtergefallen und er hats nicht gemerkt und auch nicht gehört, wie ich gerufen habe. Und ich war allein! Hab versucht nach Hause zu finden. Dann wurde es aber dunkel und ich wollte lieber irgendwo rauf. Wegen der wilden Tiere.
Das klingt ja fürchterlich! -Hallo, wer bist du denn? -Ich bin Rose, ganz neu bei den Commoneos. -Ich erzähl dir nachher was wir vorhatten.  Mr.Mossy hatte jedenfalls wieder recht: du bist ROSA. Allerdings kein Marshmallow!
Du legst dich jetzt am besten erstmal aufs Ohr, Cumbie. -Ich hab Hunger! -Oder holst dir ein Honighäppchen. -Morgen früh gehen wir dann noch die anderen suchen. Du meine Güte; und alles wegen den Stühlen!

Kommentare:

  1. So pleased! ONE little bear back home.....although there are still three to return.
    Love the contrast of the cold dark night's settimg to the warmth and light of the living room..

    I am absolutely in awe of ALL the wonderful and exciting scene settings that you are providing for us in this story. Everything id so realistic that I'm thinkiing that I'm there too! Many thanks indeed!.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. What a great encouragement. What could be better than the visitors are feeling like they ARE in the setting.
      (It is a nice idea the Commoneos welcoming Kendal at the dollhousedoor and having tea :)

      TT was freezing and went to Africa, about 1750- visiting Kunta Kinte ('Roots')

      Löschen
  2. At Last they find one of the bears! Cumbie home safe but it sound like the others have gone off in separate ways!!
    How will they find them in the cold dark snowy night with so many ways to search!!

    Fabulous story, loving all the wonderful photo's and props, almost ...almost makes me wish we had some snow.... almost ! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I'm happy you enjoying -and happy photographing.

      The snow is beautiful. Really.
      And nature seems to be in a special silence while snowing.
      I don't write about sweeping the drive and gritting the road and sliding along the street ...

      Löschen
  3. Welcome home, Cumbie! Though you did not agree when you were wandering in the snow, I'm sure you ust be anxious about your companions. I hope they are soon found....though I don't know how you will go to 1750 Africa to find TT.

    How wonderful to be back n the comfortable home Mrs. Digne has made for you bears and the Sasha chidren. You should tell the other children that irt was naughty Trendon who ordered you out. A family should make room for the smallest embers and not let the bigger ones push them around!

    AntwortenLöschen
  4. I'm glad to see Cumbie but am very worried about the others, I do so hope they turn up very soon.

    AntwortenLöschen